Passion for Timber

Lehrberufe in Deutschland

Industriemechaniker

Schwerpunkt:
INSTANDHALTUNG

Dauer:
3,5 Jahre

Ausbildungsorte:
UNTERBERNBACH, UELZEN, LAUTERBACH

Industriemechaniker kümmern sich als Experten ihres Fachs um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen.

Das bedeutet in der Lehr- und Arbeitspraxis: Geräteteile und Baugruppen für Produktionsanlagen produzieren, montieren und demontieren; Produktionsprozesse überwachen, verbessern und optimieren; Maschinen warten und reparieren; Arbeiten mit CNC-Maschinen, Pläne lesen und zeichnen; Feilen, Bohren, Fräsen und Schleifen.

Industriemechaniker

Johannes Wörle

Jetzt ansehen

In unserem Schwerpunkt Instandhaltung geht es vor allem darum, Werkstücke und Bauteile für unsere Anlagen selbständig herzustellen, verschiedene Werkstoffe kennenzulernen, unterschiedliche Bearbeitungsmöglichkeiten zu erfahren und das richtige Werkzeug einzusetzen. So sichern unsere Fachkräfte den störungsfreien Betrieb sämtlicher Produktionsanlagen.

Fragen? Hier finden Sie Ihre  Ansprechpartner
Online bewerben
Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.